Aller guten Dinge sind 3

Mittwoch, Januar 6, 2010

Aller guten Dinge sind drei - der Zingg wird gechallenget!!

Seit dem Oktober, dem 3. des letzten Jahres ist der weisse Bulle im Besitz von Zingg Fridäs Sohn dem Ältesten, dem Stefan.

"3 Monate sind genug" - meint die Weissenbühl Gemeinde. Nachdem die ersten zwei Angriffsversuche auf seine Vormachtsstellung aus regeltechnischen Gründen als nichtig erklärt worden sind, soll es dem Zingge Stefan nun beim 3. Mal definitiv an den Kragen gehen.

Bulli nimmt Herausforderung an!

Mittwoch, Januar 6, 2010

Ich, Stefan Zingg, gelobe auf meine Ehre und mein Gewissen  die Rechte und Freiheiten des Volkes und der Bürger von und zu Weissenbühl zu achten, die Verfassung und verfassungsmässigen Gesetze streng zu befolgen, und die Pflichten meines bulligen Amtes getreu zu erfüllen und nehme demnach die am heutigen Tage gestellte Herausforderung zu Uster an.

Neuer Termin für White-Bull-Challenge

Donnerstag, Dezember 3, 2009

Der Exekutivausschuss der Rechtskommission hat - ohne jegliche Grundlage - entschieden, dass der nächste Versuch für einen offiziellen White-Bull-Wettkampf beim nächsten Bern by Night ausgetragen wird.

Entscheidung vertagt

Sonntag, November 29, 2009

Folgende Zeilen traffen am Freitag Abend bei der Redaktion ein:

-----------------------------------

"Liebe Weissenbühler

Seiten