Der Pranger hat gewirkt

Dienstag, Juli 1, 2014

Ein alter Bulle ist ein gemächliches Tier! Es lässt sich kaum aus der Ruhe bringen! Wenn aber das Stichwort Pranger hört, dann ist mit ihm nicht mehr zu Spassen! Und dieser Pranger soll ausgerechnet an dem Tag kommen wo die Schweiz nur Rot sieht, an dem Tag, wo unsere 11 Kicker, die meisten von ihnen mit Migrationshintergrund, der Hintergrund meist auch rot, mit schwarzem Adler. Genau an dem Tag sollte alse der Weisse Bulle an den Pranger!

Mit gemächlichem Schritt geht er durchs Leben und geniesst es für eine zeitlang den ehrwürdigen Titel des weissen Bullen inne zu haben! Was Erfolg aber nicht alles für Pflichten mit sich bringt! Nicht nur diese grosse Anzahl von Medienterminen bei denen er die Gründe für seine Wahnsinns-Form erklären muss, auch diese Groupies die ihn immer stalken, und dann kommen da noch die Sepp Blatters dieser FIFA-ähnlichen Organisation stuetz.be und wollen noch einen Bericht zu diesem ehrwürdigen Titel! Da sieht der Senior Ü30-Whitebull manchmal schon ein wenig rot! Aber was solls... auch das macht er!

Bei diesen Medien kommt immer wieder die Frage nach seinem Rezept für den Grosserfolg am Abend des 12.April wo er so lockerflockig im Stile eines Hailes und der Eleganz eines Springbocks den Berner Hausberg hochgesprintet ist! 19:35 zeigte die Uhr an! Noch nie jemand hat es geschafft überhaupt unter 20Minuten zu kommen und dann diese Zeit, dieses grossen Seniors! Einfach Wahnsinn - Zurück zum Rezept...Nein, kein Destosteron, kein EPO, keine Eiweissshakes und keine dubiosen Pülverchen... Aber was ist denn sein Geheimrezept? "Blutroter Rote Beete Saft" - Und dies in Mengen von bis zu 2 Liter am Tag! Schon Peter Müller sagte einst Pferdeblut trinken macht dich zum Weltmeister. Und er sollte recht behalten! Das beweist es, die Farbe rot steht nicht nur für die Liebe, sondern auch für Erfolg! Anders bei den Jungbullen, diese sehen nur Rot wenn sie sich gegenseitig die überanstrengten Gesichter schielen, während sie versuchen dem White Bull hinterher den Gurten hochzulaufen! Zu hoffen ist allerdings, dass heute die Schweiz im roten Fahnenmehrversinkt und nicht bei blau-weiss an eine Wand läuft! So oder so! Die Schweiz sucht auch in Zukunft einen neuen White Bull! Der amtierende White Bull liebt Herausforderungen! Je grösser desto besser! Hier ein paar Vorschläge für die Suche nach einem neuen Bullen:

- Bergfahrt Santa Maria - Stelvio am 3.7.14

- Passo Rollo - 4.7.14

- Swiss-O-Week Prolog 2014

- 5000m Lauf auf der Bahn im August

- Eine Etappe vom Berner Bärgloufcup

- Powerman Zofingen

Eigentlich spielt es keine Rolle! Der White Bull ist gerüstet für jede Aufgabe! Und freut sich im Kampf den jungen Bullen zu stellen!

Euer White Bull, Gabriel (Batistuta) Lombriser